neuer Roland Arranger Expander

Forum für Diskussionen um den Bereich des Keyboards.
von Yamaha Tyros 3(PSR-S900,PSR-9000..), Roland E-Serie (E-80) Prelude, Ketron Audya (X1,SD1,MS-50/60/100) Korg PA2X ..(PA1X, PA800)

Moderatoren: Moni, Musiker Lanze, toeti

Antworten
RF-Musiker
postet nicht selten
Beiträge: 175
Registriert: 29.12.2009 11:55
Wohnort: Niedersachsen

neuer Roland Arranger Expander

Beitrag von RF-Musiker » 14.01.2011 16:11

Es gibt mal wieder von Roland ein Arranger Keyboard ohne Tastatur, also für MIDI Akkordeonisten, Digitalpianobesitzer und auch, um eine alte Orgel, die MIDI hat, aufzuwerten.

http://www.rolandmusik.de/produkte/BK-7M/#anchor

Hatte ich übersehen.
Mit freundlichen Grüßen
Ronny

areta87
ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 16.02.2010 14:35

Erste Erfahrungen mit Roland BK-7m

Beitrag von areta87 » 04.08.2013 22:01

Ich habe das Gerät jetzt seit über einem Jahr. Ich spiele allerdings selten damit, da ich das Solospiel viel mehr üben muss.

Die Sektion "Stimmen/ Instrumente" kann man vergessen. Die Qualität ist einfach zu gering.

Um so besser sind die Rhytmus- und Akkordbegleitungen! Hier gibt es Beispiele, wo man einfach ins "Jammen" kommt und nicht aufhören kann. Für jeden Geschmack ist was vorhanden. :D

Für meinen Geschmack etwas zu gitarrenlastig in der "Rock"-Abteilung.

Ein schweres Manko gibt es noch: es gibt keine "Breaks"! :cry:

RF-Musiker
postet nicht selten
Beiträge: 175
Registriert: 29.12.2009 11:55
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von RF-Musiker » 05.08.2013 12:19

Ich denke mal, dass dieses Modul eher als Karaokemaschine und Begleitautomatikergänzung zu Jupiter 80 oder V-Combo geeignet ist.
Mit freundlichen Grüßen
Ronny

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste