Hammond Klangerzeugung

Kadenzen, Quintenzirkel, Improvisation...

Moderatoren: Moni, Musiker Lanze, toeti

Antworten
rucknwiz
ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 30.06.2010 20:57
Kontaktdaten:

Hammond Klangerzeugung

Beitrag von rucknwiz » 30.06.2010 21:18

Hallo zusammen

Wir versuchen schon seit geraumer Zeit herauszufinden wie man einen Effekt auf einem Organ (vermutlich ein B3 Hammond) erzeugt. Leider können wir nicht mal einen korrekten Fachbegriff dazu erläutern jedoch haben wir ein Beispiel aus einem Lied:

http://www.youtube.com/watch?v=3j2L-PHl778

Der Ton entsteht ab 0.14 min sowie auch bei 0.47 min

Es handelt sich dabei um eine schnelle Tonfolge. Möglicherweise wird dabei auch ein Leslie Effekt benötigt, jedoch klingt dieses Rollen bei uns sehr "abgehackt".
Liegt es evt daran, dass wir diverse Einstellungen noch betätigen müssen?

Wir wären sehr dankbar für Eure Hilfe

Beste Grüsse

David und Lucien

Benutzeravatar
blueser
Forums-Benutzer
Beiträge: 38
Registriert: 16.08.2006 09:40

Beitrag von blueser » 12.08.2010 13:04

wie ich das höre, läuft das Leslie auf "fast" und in einer ersten Näherung glaube ich, dass ein Glissando (aufwärts über ein paar Töne) gespielt wird.

Gruss Blueser

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste