passiver Monitor YAMAHA SM10V direkt an PSR9000

Richtiges Aufstellen, allgemeine Problemlösungen.

Moderatoren: Moni, Musiker Lanze, toeti

Antworten
Benutzeravatar
JoergVPSR9000
Forums-Benutzer
Beiträge: 28
Registriert: 31.12.2009 01:37
Wohnort: NRW/Gladbeck

passiver Monitor YAMAHA SM10V direkt an PSR9000

Beitrag von JoergVPSR9000 » 16.01.2010 19:25

hallo kann mir einer von Euch sagen ob den passiven Monitor YAMAHA SM10V
direkt an meine PSR9000 betreiben kann?
wenn nicht wie würde es am besten gehen?an einem Aktiven Monitor anschließen?

Habe das Teil sau billig bekommen nur weiß ich nicht wie ich den Monitor anschließen soll!!

Soll nur in einem großen Partykeller den Sound etwas aufmöbeln.

Wäre klasse wenn es so gehen würde,falls nicht wie bekomme ich es einigermaßen günstig u gut hin?

Jörg
gruß Jörg

Benutzeravatar
Mischpultsigi
postet nicht selten
Beiträge: 122
Registriert: 17.09.2009 08:18
Wohnort: 83527 Haag
Kontaktdaten:

Beitrag von Mischpultsigi » 16.01.2010 20:23

Hi Jörg!

Einen passiven Monitor kannst Du definitiv NICHT an die PSR 9000 anschliessen.

Wie wäre es denn mit einer Yamaha Stagepas?

Das ist was anständiges, kannst auch einen CD-Player dranhängen und ein Mikrofon, auch für kleinere Auftritte bestens geeignet. Spar nicht am falschen Eck, das ist stets am teuersten. Die PSR 9000 ist ein sehr gutes Instrument und hat ja selbst schon eine ganz gute Verstärkung, für eine Steigerung tun es keine Billig-Eimer.

Gruß

"Mischpultsigi"
Siegfried Schöbel
Music was my first love and it will be my last

Benutzeravatar
JoergVPSR9000
Forums-Benutzer
Beiträge: 28
Registriert: 31.12.2009 01:37
Wohnort: NRW/Gladbeck

Beitrag von JoergVPSR9000 » 17.01.2010 14:03

Danke Dir für den Tip,habe gerde die YAMAHA STAGEPAS 300
geschossen und denke mal da mache ich nichts falsch mit.
gruß Jörg

Benutzeravatar
Pixie
Forums-Benutzer
Beiträge: 66
Registriert: 10.12.2009 10:44
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Pixie » 18.01.2010 03:00

Hallo,

direkt nicht, aber mit Amplifier dazwischen, macht´s höllisch Lärm.
Gruß Volker

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste