Akkord Finder wenn man mal nicht weiss wie

Kadenzen, Quintenzirkel, Improvisation...

Moderatoren: Moni, Musiker Lanze, toeti

Antworten
Benutzeravatar
Musiker Lanze
postet nicht selten
Beiträge: 428
Registriert: 29.08.2005 21:21
Wohnort: Espenhain, bei Leipzig im schönen Sachsen
Kontaktdaten:

Akkord Finder wenn man mal nicht weiss wie

Beitrag von Musiker Lanze » 02.12.2009 22:40

Hier mal ein Akkord Finder wenn man grad mal nich weiß wie ein bestimmter Akkord auf den Tasten gegriffen wird.

guckst Du hier http://www.looknohands.com/chordhouse/piano/

und hier gleich noch einer aber anders rum

http://www.gootar.com/piano/index.html
Meine Songs bei Youtube Hier

mein Technics Forum Hier

Benutzeravatar
Tom
postet nicht selten
Beiträge: 110
Registriert: 04.10.2009 16:54
Wohnort: Weilrod (Taunus)

Beitrag von Tom » 03.12.2009 11:04

Looknohands benutze ich schon lange für Piano und Gitarre. Geile Seite, guter Post!
Alle sagten: "Es geht nicht." Dann kam Einer, der das nicht wusste, und tat es!

Benutzeravatar
JuergenPB
postet nicht selten
Beiträge: 407
Registriert: 12.08.2006 17:40
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitrag von JuergenPB » 03.12.2009 11:59

Meist bietet es sich beim Spielen von Akkorden an, im Tonbereich von F bis f zu arbeiten, da man dann kurze Wege hat.

Dazu habe ich mal vor einiger Zeit die wichtigsten Akkorde in den passenden Umkehrungen zusammengestellt:

http://paradiesportal.de/index.php?opti ... &Itemid=51
http://paradiesportal.de/index.php?opti ... &Itemid=51

(Bei einigen Akkorden kann man ggf. statt des unteren F auch das f eine Oktav höher greifen)
Gruß Jürgen

Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste